TU Berlin

Sozial-ökologische TransformationDr. Steffen Lange

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Dr. Steffen Lange

Lupe

Steffen Lange ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung und assoziierter Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Ressourcenökonomik der Humboldt-Universität Berlin und des Fachgebiets Sozial-ökologische Transformation der Technischen Universität Berlin. Er verbindet quantitative und qualitative empirische Forschung mit theoretischen und konzeptionellen Methoden um umweltökonomische Fragestellungen zu bearbeiten. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die digitale Transformation, der Zusammenhang von Wirtschaftswachstum und Umweltverbrauch, Rebound Effekte und Konzepte für Nachhaltiges Wirtschaften.

Steffen Lange studierte Volkswirtschaftslehre in Maastricht, Santiago de Chile und Göttingen. Er promovierte an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Hamburg. Neben Publikationen in internationalen Forschungsjournalen ist er Autor der Bücher „Macroeconomics Without Growth: Sustainable Economies in Neoclassical, Keynesian and Marxian Theories“ und „Smart Green World? Making Digitalization Work for Sustainability“.

Aktuelle Publikationen, Medienberichte und andere Informationen finden Sie hier:

https://www.researchgate.net/profile/Steffen_Lange2

https://www.steffenlange.org/

https://www.ioew.de/das-ioew/mitarbeiter/dr-steffen-lange/

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe