TU Berlin

Sozial-ökologische TransformationVivian Frick

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Vivian Frick

Lupe

Vivian Frick studierte Sozialpsychologie mit Nebenfach Politikwissenschaft an der Universität Zürich. Nach dem Studium arbeitete sie in der am Institut für Nachhaltige Entwicklung der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) zur Förderung suffizienten Energieverhaltens.

Seit Juni 2016 ist sie am ZTG und promoviert in der Nachwuchsgruppe „Zwischen Rebound-Risiken und Suffizienz-Chancen: Herausforderungen der Entkopplung von Umweltverbrauch und Wirtschaftswachstum am Beispiel der Digitalisierung von Dienstleistungen“, das vom BMBF finanziert wird.

Forschungsprojekte
Zeitraum
Thema
2016-2020
Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation

Beruflicher Werdegang
Zeitraum
Tätigkeit
seit 2016
Promotion am ZTG
2015-2016
Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Nachhaltige Entwicklung, ZHAW (CH)
2013-2015
Masterstudium "Sozial-, Organisations- und Betriebspsychologie", Universität Zürich (CH)

Publikationen
Jahr
Thema
2014
Dörte Martens & Vivian Frick (2014). Gemeinschaftsgärten: Motive zur Initiierung und Einfluss auf Erholungserleben. Umweltpsychologie 18(2), 103-123.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe